info@wohngruenwert.de 0172 3956129

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Das Begutachten von Bäumen

Die Bäume auf urbanen Standorten erreichen nur selten ihr potentielles Lebensalter. Im Verlauf ihres Lebenszyklus kann es zu Beeinträchtigungen an Bäumen kommen. Des Weiteren können Schäden durch Bäume an baulichen Anlagen entstehen. Aus Gründen der Verkehrssicherheit kann das Begutachten eines Baumes erforderlich werden.

Als Sachverständiger für Bäume berate und begleite ich ihren Fall unabhängig und finde eine passende Lösung! Nutzen Sie meine Spezialkenntnisse und Erfahrungen aus über 25-jähriger Sachverständigentätigkeit für Bäume sowie im Garten- und Landschaftsbau.

Begutachten von Bäumen

 

Eingehende Untersuchungen am Baum

Infolge ungünstiger Bedingungen am Standort kann es zu einer herabgesetzten Widerstandskraft des Baumes kommen. So nutzen Schwächeparasiten diese Gelegenheit, um in den Baum einzudringen und sich durchzusetzen.

Ein besonderes Augenmerk ist auf holzzersetzende Pilzarten zu richten, die über Verletzungen an den Wurzeln eindringen. Häufig schreiten Fäulen im Inneren des Baumes ohne sichtbare äußere Anzeichen voran. Die Größe und die Anzahl von Pilzfruchtkörpern in der Krone, am Stamm und wurzelnah lassen keine unmittelbaren Rückschlüsse über den genauen Zustand der inneren Holzzersetzung zu.

Eingehende visuelle und technische Untersuchungen erfolgen mit verschiedenartigen Hilfsmitteln, u. a. mittels:

• Zuwachsbohrer
• Bohrwiderstands-Messung
• Schall-Tomograph-Messung
• Zug-Verfahren

Die eingehende visuelle Untersuchung kann mit mobilen Arbeitsbühnen und mit seilkletternden Partnern unterstützt werden. Ob und welche eingehenden Untersuchungen erforderlich sind, lässt sich vor Ort einfach abklären.

Eingehende Untersuchungen am Baum

 

Die Kontrolle von Bäumen

Die Baumkontrolle dient u. a. der rechtlichen Absicherung hinsichtlich der Verkehrssicherungspflicht. Sie ermittelt und bewertet Beeinträchtigungen der Bäume und deren Vitalität.

Die sachverständige Baumkontrolle ermöglicht Sicherungsmaßnahmen und legt Pflegemaßnahmen für die Einzelbäume und Baumbestände fest.

Der Umfang der Baumkontrolle richtet sich nach den Erfordernissen des Auftraggebers/der Auftraggeberin, so u. a. in:

• die Ersterfassung der Bäume
• die Regelkontrolle
• Zusatzkontrolle nach extremen Witterungsereignissen

Die Grundlage bildet und orientiert sich an den aktuellen FLL*-Baumkontrollrichtlinien.

Das Baum-Management erfolgt mittels digitaler Baumverwaltung und gewährleistet individuell gestaltete Auswertungsmöglichkeiten. Auf Wunsch erfolgt die unabhängige Ausschreibung von Baumpflegemaßnehmen und deren fachliche Abnahme.

Die Kontrolle von Bäumen

 

Die Baum-Wertermittlung

Was ist mein Baum wert? Diese Frage stellt sich spätestens dann, wenn Bäume beschädigt, zerstört oder im Rahmen öffentlicher Bauvorhaben in Anspruch genommen werden.

Deshalb zählt das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) »Pflanzen« zu den wesentlichen Bestandteilen eines Grundstückes (§§ 94, 95). Der Verursacher eines Schadens am Grundstücksbestandteil Baum ist zum Schadenersatz verpflichtet (§§ 249, 251 BGB).

Die »Methode KOCH« ist geeignet und höchstrichterlich vom Bundesgerichtshof (BGH) anerkannt, um im Sachwertverfahren den Baum-Wert zu ermitteln. Die Schadensfeststellung erfolgt vor Ort oder anhand Ihrer erhobenen Daten. Das Berechnen geschieht auf den aktuellen Vordrucken zur Schadensberechnung von Schutz- und Gestaltungsgrün nach KOCH (Sachverständigen-Kuratorium).

Baumwertermittlung

 

Folgende Leistungen kann ich Ihnen anbieten, hier noch einmal im Überblick:
• begutachten von Bäumen auf die Verkehrssicherheit (Bruch- und Standsicherheit)

• kontrollieren von Bestandsbäumen und das Aufbauen eines Baumkatasters (Baumkontrollrichtlinie (FLL – 2010) Erst- + Regelkontrollen
)
• eingehende visuelle und gerätetechnische Untersuchung von Bäumen

• dendrologische Baubegleitung (Eingriffsbewertungen bei Baumaßnahmen)

• beraten und umsetzen von Maßnahmen im Baumschutz auf Baustellen (begleitende Bauüberwachung
)
• entwickeln von Praxiskonzepten für vitale Bäume und lebendige Baumstandorte

• erstellen von  Ausschreibungsunterlagen für Baumpflanzungen/für die Baumpflege

• Vorträge und Seminare


* Forschungsgesellschaft Landesentwicklung Landschaftsbau e. V.

Begutachten

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

Untersuchen

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Kontrollieren

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Wertermittlung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.